Menü
Beliebte Reiseziele für Badeurlaub im Januar, da wo es warm ist

Reiseziele Januar 2019

Beste Reiseziele Januar 2019 für Badeurlaub, wo es warm ist

Wohin geht es in den Urlaub im Januar 2019, wenn es warm und sonnig sein soll? Da bieten sich die Urlaubsziele in Ägypten an, die mit Temperaturen von durchschnittlich 22 Grad und 21 Grad Wassertemperatur lässt sich gut in das neue Jahr starten.

Da lassen die Malediven, wo es heiß ist, das richtige Urlaubsfeeling mit Badespaß und Strandurlaub aufkommen. Oder wie wäre es mit Urlaub auf der paradiesischen Insel Mauritius im Indischen Ozean? Traumwetter und unzählige Möglichkeiten für Badeurlaub und Strandurlaub offerieren als Reiseziele im Januar und Februar die Arabischen Emirate die mit Dubai, Abu Dhabi und Ras Al-Khaimah mehrere tolle Urlaubsziele bieten. Und auch die Azoren und Madeira locken mit warmen Temperaturen, aber noch nicht zum Baden geeignet. Da liegen Marokko und die Kanarischen Inseln / Kanaren (Spanien, Europa) schon deutlicher im Plusbereich.

Hier geht es direkt zu den Reiseangeboten mit Preisvergleich

Jamaika mit seiner einmaligen Natur und Kuba mit einer Vielfalt an touristischen Möglichkeiten und preisgünstigen Hotelangeboten stehen im Dezember, Januar und Februar ganz oben auf der Beliebtheitsskala der Urlaubsziele in der Karibik.

Warm aber nicht wirklich als Badeurlaub im Meer geeignet sind Südafrika und die Region um Kapstadt. Der Atlantik mit seinen kalten Meeresströmungen, frisch aus der Antarktis, ist nur etwas für Hartgesottene.

 

Badeurlaub  - Beliebte Reiseziele Januar 2019 ausführlich vorgestellt

Grüne Palmenhaine und im Hintergrund die hügeligen und sandigen Weiten der Wüste vor der Kulisse des glitzernden Blaus des Roten Meeres garantieren in Marsa Alam im Südosten Ägyptens in Afrika, von Anfang bis Ende Januar, einen entspannten Urlaub. Eine intakte Flora und Fauna und vorgelagerte Riffe lassen bei Tauchbegeisterten die Herzen höher schlagen. Auf Abenteuerlustige warten an Land spannende Entdeckungen. Jahrtausendealte Felszeichnungen lassen sich durch eine spektakuläre Tour mit dem Quad oder ganz gemütlich mit einem Kamelritt erkunden.

Wüstenhaft und zugleich kosmopolitisch mutet die arabische Welt rund um Abu Dhabi und Dubai und den Küstenorten mit ihren kilometerlangen feinsandigen Stränden an. Welches der Urlaubsziele man auch wählt, wohin man sich auch wendet, entspannter Badeurlaub ist im Dezember, Januar und Februar bei mindestens 23 Grad Luft- und 22 Grad Wassertemperatur gepaart mit Unterkünften der Luxusklasse ist in dieser Region aus 1001 Nacht überall garantiert. Wellness ist hier kein Fremdwort und wer dazu auch selbst aktiv sein möchte, sollte einmal die Uferpromenade Corniche wählen. Jogger, Radler und Inlineskater geben sich hier von Anfang bis Ende ein Stelldichein.

Ruhe und Erholung schätzen vor allem die Strandurlauber auf den Malediven. Sanft in der Hängematte im Schatten von hohen Palmen und unter dem unendlichen blauen Himmel schaukeln - der Inbegriff von Entspannungsurlaub. Die Beste Reisezeit im Januar und Februar mit 30 Grad Lufttemperatur und 27 Grad im Wasser blendet im Urlaub jeden Gedanken an den kalten Winter in Europa aus. Wasserflugzeuge verbinden die kleinen Inseln mit der Hauptstadt Mahe. Kein Gebäude darf höher sein als die höchste Palme und so verstecken sich zwischen unzähligen Kokospalmen Hotelresorts, Bungalowanlagen und die traditionellen Korallenstein-Häuser der Inselbewohner.

 

Weitere beliebte Reiseziele wo es im Januar warm ist

Mark Twain hat Mauritius einmal so beschrieben: "Es scheint fast, als wäre Mauritius geschaffen worden, und das Paradies ist eine Kopie davon". 8 Sonnenstunden pro Tag lassen das Thermometer auf heiße 30 Grad ansteigen und das Wasser ist mit 27 Grad wunderbar warm. Endlose Strände, interessante Orte und die eindrucksvolle Landschaft "Terre à sept couleurs", die Erde der sieben Farben - in faszinierenden Rot- und Brauntönen schimmerndes Vulkangestein - machen Mauritius zu einem der beliebtesten Reiseziele im Januar für Strandurlaub. Sonnenanbetern und Liebhabern der sehenswerten Naturschauspiele wetteifern mit Tauchern und Schnorchlern, die die reichen Korallenriffe rund um die Insel erkunden.

Urlaub bei Steelband und Reggae, das ist Urlaub auf der Karibikinsel Jamaika. Unterschiedliche Kulturen aus Europa, Afrika, China und arabischen Ländern sind auf Jamaika miteinander verschmolzen. Eine Insel mit vielen Gesichtern, die im Dezember, Januar und Februar nicht nur Badeurlaub und 30 Grad warme Temperaturen und 27 Grad warmes Wasser bietet, sondern kann auch mit attraktive Städte aufwarten, wie z.B. Negril mit dem berühmten Rick's Cafe. Ein reizvolles Nachtleben und ein umfangreiches Sportangebot machen Jamaika zu einem lohnenswerten Reiseziel im Januar. Tropische Wälder und eine faszinierende Bergwelt bis zu 2166 Meter Höhe verlocken Wanderer und Mountainbiker zu interessanten Exkursionen.

Die älteste und zugleich schönste Stadt Südafrikas ist Kapstadt. Herrliche Sandstrände zu Füssen des mächtigen Tafelbergs bilden einen malerischen Kontrast zu dem Mix aus modernen und historischen Gebäuden der Stadt. Warm ist Mitte Januar allerdings nur die Luft mit 26 Grad. Das Wasser ist durch kalte Meeresströmungen nur 18 Grad warm und nicht sehr einladend für einen Badeurlaub im Meer, sondern nur im Pool.

Üppige Vegetation und eine kulturelle Vielfalt verbinden sich mit einem Strandurlaub bei 27 Grad in Sri Lanka (Asien) verbinden. Kaum ein anderes Land auf der Welt hat auf so engem Raum eine solche Fülle an Flora und Fauna sowie Tradition und Kultur zu bieten.

 

Angenehm warme Reiseziele im Januar 2019, aber noch nicht unbedingt als Badeurlaub zu empfehlen

Verträumte Bergdörfer zwischen schroff aufragenden Bergen, inmitten einer romantischen, blühenden Landschaft - so präsentiert sich die Insel Madeira. Weltberühmt und einmalig ist das Silvesterfeuerwerk über der Hauptstadt Funchal. Riesige Kreuzfahrtschiffe, luxuriöse Yachten und zahlreiche Segelboote bevölkern nicht nur Anfang Januar und zu Jahresbeginn den Hafen. Ein Gewirr von Gassen durchzieht die Stadt und wird von den mächtigen Türmen der Kirchen und historischen Palästen überragt.

Schön warm ist es das gesamte Jahr hindurch auf den Azoren. 31 Grad Luft- und 27 Grad Wassertemperatur könnten eigentlich ideales Badewetter sein, jedoch bei 17 Regentagen und nur 3 Sonnenstunden pro Tag ist der Badeurlaub ziemlich getrübt. Das milde Klima und die wilde ursprüngliche Natur sind vor allem für Wanderfreunde beste Voraussetzungen.

Die beste Zeit ist jetzt, um einmal in einem der Urlaubsziele im Januar 2019 an der türkischen Riviera auszuspannen, ohne dass es so heiß ist. Entlang der schönen Promenade am Kleopatra-Strand in Alanya lässt sich der Urlaub auch bei Temperaturen um 19 - 20 Grad genießen. Die weite Bucht mit Blick auf die Festung und den Burgberg ist eine der beliebtesten Urlaubsregionen in der Türkei.

Hier geht es direkt zu den Reiseangeboten mit Preisvergleich

Günstige Reiseziele im Januar 2019

Mit einer relativ kurzen Anreise lässt sich der Urlaub in einem milden Klima in der Türkei oder in Ägypten realisieren. Wenn es aber richtig warm und zum Baden geeignet sein sollte, so bieten nur ferne Urlaubsziele Badewetter. Zu den günstigeren Urlaubsmöglichkeiten zählen dann Kuba und die Dominikanische Republik.

Auch auf den Kanaren (Spanien, Europa) kann man sehr günstig im Januar 2019 Urlaub machen, wenn man nicht gerade die teuersten Hotels wählt. Vor allem Gran Canaria, Teneriffa, Fuerteventura und Lanzarote bieten eine große Auswahl an günstigen Hotels und sind nach nur ca. 4,5 Stunden mit dem Flugzeug erreichbar. Familien mit Kindern fühlen sich hier dank der flachen Strände und der zahlreichen Pools ebenso wohl, wie junge Leute die Abends in den Clubs in Playa del Inglés auf Gran Canaria, Party machen wollen.

Das Wetter auf Fuerteventura, Gran Canaria und Teneriffa bietet Tagestemperaturen von ca. 23° im Süden der Inseln, bei 6 Stunden Sonne pro Tag und lockt zumindest in den beheizten Pool und auch nachts kühlt es nicht so sehr ab, so dass meist eine dünne Jacke über dem T-Shirt reicht.

Diese Urlaubsziele bieten sich auch für einen Langzeiturlaub im Zeitraum von Anfang Oktober bis März an, denn das Wetter ist die ganze Zeit über frühlingshaft und es gibt vor allem viel Sonne im Süden von Gran Canaria und Teneriffa.

Für einen Urlaub in Deutschland bietet sich ein Kurzurlaub oder Urlaub in einem Ferienpark, z. B. von Center Parcs an. Dort gibt es ein subtropisches Erlebnisbad, in dem sich die ganze Familie fühlt, wie in einem Sommerurlaub in der Karibik. Große Kinder, kleine Kinder, Babys und Eltern, alle fühlen sich hier wohl und Dank Selbstversorgung, täglich freiem Eintritt ins Erlebnisbad und kurzer Anreise mit dem Auto kann man hier günstig Urlaub machen. Außerhalb der Ferien geht es natürlich besonders günstig.

Kontakt für Reiseanfragen

Tel.: 09197/6282-977132

Mail: 700149@tournet.de